FunkoPop Figuren Zenyatta (Overwatch) #305


Der Robotermönch

Zenyatta ist ein Omnic-Roboter, der im beliebten Ego-Shooter Overwatch zum Mönch wurde. Diese Roboter, die während der Omnic-Kriege geschaffen wurden, nachdem sie den Planeten eine Zeit lang verwüstet hatten, hatten eine Art Offenbarung, die sie zu der Annahme veranlasste, dass sie nicht nur künstliche Intelligenzen waren, sondern wie Menschen eine echte Seele haben könnten. Sie zogen sich in ein Kloster im Himalaya zurück und schworen, das von früheren Generationen begangene Unrecht wiedergutzumachen. Zenyatta nahm eine andere Haltung ein und beschloss, die Welt zu bereisen, um die Welt zu treffen und bei ihren psychischen und psychologischen Problemen zu helfen, und es heißt, dass man nie mehr derselbe ist, nachdem man ihn getroffen hat.

Es war ein Roboter

Wie im Spiel ist Zenyatta also ein humanoider Roboter, der sich aus verschiedenen grauen Metallteilen sowie unter anderem einer Kette aus goldenen Kugeln zusammensetzt. Sein Gesicht ist eine Art grau-goldene Maske, die mit blauen Lichtern auf der Stirn verziert ist, deren Details wunderschön reproduziert sind. Er trägt eine schlichte orangefarbene Mönchshose, die an die buddhistischer Mönche erinnert, sowie Flip-Flops. Schließlich ist er im Lotussitz schwebend dargestellt und ruht somit auf einem durchsichtigen Sockel.

Funkopop Figuren
Logo
Compare items
  • Total (0)
Compare
0
Available for Amazon Prime