FunkoPop Figuren Wall-E Earth Day (Wall-E) #400


Der letzte der Roboter

Wall-E ist der Held des berühmten gleichnamigen Disney-Zeichentrickfilms. Nachdem die Erde durch Umweltverschmutzung für Menschen unbewohnbar wurde, verließen sie sie, um andere Planeten zu kolonisieren. Sie ließen nur Wall-E zurück, einen kleinen Roboter, dessen Aufgabe es ist, den Müll zu verdichten, der den Planeten verunreinigt. Er verbringt seine Tage damit, die Erde zu durchstreifen, um seine Aufgabe nur mit einer Kakerlake als einzigem Begleiter zu erfüllen, die die giftige Atmosphäre des Planeten überlebt hat. Doch eines Tages findet er eine kleine Pflanze, die von selbst gewachsen ist, was vermuten lässt, dass die Erde wieder bewohnbar geworden ist. Und genau in diesem Moment schicken die Menschen Eve, einen viel eleganteren und raffinierteren Flugroboter, um den Planeten zu scannen und zu überprüfen, ob die Atmosphäre wieder atembar geworden ist.

Eine neue Hoffnung

Für diese exklusive Figur, die am Tag der Erde veröffentlicht wurde, stellte Funko Wall-E dar, der die kleine Pflanze hielt, die er gefunden und in einem alten Schuh verstaut hatte, den er in seinem provisorischen Unterschlupf aufbewahrt. Wir finden seinen kleinen quadratischen und gelben Körper mit einer Art Dampfwalzenrad und sehr einfachen Händen, die eher einer Art Zange ähneln. Auf Kopfhöhe hat er nur zwei große Augen, die wie eine Art Fernglas-Sucher aussehen, aber die Disney und dann Funko besonders ausdrucksstark gemacht haben.

Funkopop Figuren
Logo
Compare items
  • Total (0)
Compare
0