FunkoPop Figuren Sirius Black as a dog flocked (Harry Potter) #73 billig

Ein Hund, der viel weniger bedrohlich ist, als es scheint

Sirius Black ist der Pate von Harry Potter in der berühmten gleichnamigen literarischen und filmischen Saga. Wir entdecken seine Existenz im dritten Opus der Saga, als dieser aus dem Gefängnis von Askaban entkommt. Tatsächlich wurde er dort eingesperrt, nachdem er für schuldig befunden worden war, Lily und James Potter an Voldemort vermietet zu haben, was ihren vorzeitigen Tod verursachte, als Harry erst ein Jahr alt war. Jeder in der Schule und im Zaubereiministerium ist überzeugt, dass er versuchen wird, Harry zu verfolgen, und ihn seiner Inhaftierung für schuldig hält. Und das scheint tatsächlich der Fall zu sein, als letzterer im Schloss gesichtet wird und es dann sogar schafft, den Gryffindor-Gemeinschaftsraum zu infiltrieren. Aber die Realität ist nicht so, wie es scheint, da Sirius tatsächlich hinter Rons Ratte her war, die zufällig Peter Pettigrew war, ein weiterer Freund von James und Lily, der sie an Voldemort verkaufte und dann das Aussehen einer Ratte annahm, um Sirius die Schuld zu geben. Peter gelingt die Flucht und Sirius muss daher auf der Flucht bleiben, aber zumindest weiß Harry, dass sein Pate ein guter Mensch ist. Um nicht entdeckt zu werden, nimmt Sirius immer wieder die Gestalt eines schwarzen Hundes an, da er wie Peters und Harrys Vater ein Animagus ist, ein Zauberer, der die Gestalt eines Tieres annehmen kann.

Ein süßer Hund

Für diese exklusive Figur hat Funko daher Sirius in seiner Hundegestalt und in einer beflockten Version, also mit einer sehr weichen Pfirsichhautstruktur, dargestellt. Sirius ist ein großer schwarzer Hund mit großen spitzen Ohren. Er wird sitzend mit erhobenem Schwanz gezeigt. Seine Nase und seine Augen sind die einzigen Plastikelemente. Seine Nase bleibt ebenfalls schwarz, aber seine Augen sind gelb, um ihm eine leicht übernatürliche Seite zu verleihen.

Funkopop Figuren
Logo
Compare items
  • Total (0)
Compare
0