FunkoPop Figuren Shock (the Night Before Christmas) #407


Der Kürbiskönig

Der Kürbiskönig ist eine Version einer der Hauptfiguren von The Nightmare Before Christmas, dem berühmten Stop-Motion-Cartoon, der von Tim Burton erfunden wurde. Der Held ist Jack Skellington, eine Art lebendes Skelett, das für die Feierlichkeiten in Halloween Town verantwortlich ist. Als solcher trägt er auch den Titel Kürbiskönig. Aber eines Jahres fühlt sich Jack deprimiert und hat es satt, immer die gleiche Party zu schmeißen. Dann beschließt er, sich mit seinem Hund Zero in den Wald zu wagen und findet sich zufällig in der Weihnachtsstadt wieder, wo alle viel glücklicher zu sein scheinen. Dann beschließt er, den Weihnachtsmann zu entführen und seinen Platz einzunehmen. Er zieht einen falschen weißen Bart an, einen roten Anzug und findet einen Schlitten, der von Rentierskelett gezogen wird. Aber Sally, die kleine Stoffpuppe, ist schon lange in Jack verliebt und wird versuchen, ihm klar zu machen, dass seine Depression nicht mit Halloween oder Weihnachten zusammenhängt, sondern mit seinem Mangel an Liebe.

Jack die Vogelscheuche

Für diese Version des Charakters wird Jack als Kürbiskönig dargestellt. Sein Körper sieht daher diesmal eher wie eine Vogelscheuche als wie ein Skelett aus. Seine Kleidung besteht aus Heu, das an verschiedenen Stellen mit Seilen zusammengebunden ist. Seine Arme sind wie die einer Vogelscheuche zur Seite ausgestreckt und seine Hände sind aus Ästen geformt. Er trägt ein schäbiges rotes Hemd, wie es bei dieser Art von Charakter immer zu sehen ist. Auf Kopfhöhe trägt Jack eine Kürbislaterne, die logischerweise sein ganzes Gesicht verdeckt. Der Kürbis nimmt die klassische Form der Köpfe von Popfiguren an und wir finden die geschnittenen Formen, um Augen, Nase und Mund zu formen.

Funkopop Figuren
Logo
Compare items
  • Total (0)
Compare
0