FunkoPop Figuren Eeyore (Winnie The Pooh) #254


Der traurige kleine Esel

Eeyore (Bourriquet auf Französisch) ist eine der wiederkehrenden Figuren in den Geschichten von Winnie The Pooh, einem Klassiker der Kinderliteratur, der 1926 in England von Alan Alexander Milne geschaffen wurde. Dieser wurde von den Spielen seines Sohnes mit seinen Stofftieren sowie dem Bären im Londoner Zoo inspiriert, den er regelmäßig besucht. Winnie lebt in einer Welt, in der Menschen fast abwesend sind, mit Ausnahme von Little Jean-Christophe (Christopher Robin), wo er Spaß hat und mit seinen anderen tierischen Freunden Abenteuer erlebt. Unter ihnen ist Eeyore, ein kleiner Esel, der immer Probleme mit seinem Schwanz hat, den er oft hinter seinem Rücken zusammenbinden muss. Eeyore ist ziemlich intelligent, aber sehr pessimistisch und oft melancholisch. Er spricht selten für etwas anderes, als sich zu beschweren.

Ein entzückender kleiner Esel

Wie die anderen Charaktere in der Serie ist Eeyore kein echter Esel, sondern ein ausgestopfter Esel, daher können wir seine Nähte in der Mitte seines Gesichts und entlang seiner Beine sehen. Er wird auf seiner Hinterhand sitzend dargestellt und wir finden seinen Körper aus zwei Grautönen sowie seinen Schwanz, der mit einer kleinen fröhlichen rosa Schleife an seinem Rücken festgesteckt ist und einen guten Kontrast zu seiner üblichen Traurigkeit bildet. Auf Kopfhöhe ist sein ganzes Gesicht nach unten gerichtet, um seine Melancholie zu betonen. Seine Augen sind halb geschlossen und seine Ohren hängen herab. Schließlich findet er seine kleine schwarze Mähne auf seinem Kopf.

Funkopop Figuren
Logo
Compare items
  • Total (0)
Compare
0