FunkoPop Figuren Marty with glasses (Back to the Future) #958


Die Ursprünge einer Idee

Doc, mit bürgerlichem Namen Emmett Brown, ist eine der Hauptfiguren in der Back to the Future-Trilogie. Im ersten Film gelingt es ihm endlich, die Zeitmaschine zu erfinden, die er Jahrzehnte zuvor im Sinn hatte. Er lädt seinen jungen Freund Marty McFly ein, zu kommen und den ersten Test davon zu filmen. Aber die Dinge laufen schief und Marty muss mit dem Auto/der Zeitmaschine fliehen und findet sich im Jahr 1955 wieder. Marty muss dann den jungen Doc finden, damit er ihm helfen kann, in seine Zeit zurückzukehren. Zuerst ist Doc schwer zu überzeugen, aber Marty erzählt ihm, woher die Idee für die Zeitmaschine kam, die diese Version von Doc zufällig in dieser Nacht hatte. Er wird sich daher entscheiden, Marty zu helfen, und muss mit seinem Einfallsreichtum konkurrieren, um einen Weg zu finden, ihn mit den Technologien von 1955 in seine Zeit zurückzuversetzen.

Ein exzentrischer Erfinder

Doc ist hier in einer jungen Version in der Szene vertreten, in der er Marty zum ersten Mal trifft. Er testet einen Helm, der es ihm ermöglichen soll, die Gedanken seines Gegenübers zu lesen. Er trägt eine schwarze Hose mit rosa Hemd und Krawatte und einen langen offenen grauen Bademantel. Auf Kopfhöhe erkennen wir seine bereits weißen und etwas langen Haare und er trägt daher diesen lustigen Metallhelm mit mehreren miteinander verbundenen Ästen sowie verschiedenfarbigen Stromkabeln. Schließlich hält er die Skizze des Flux-Kondensators in der Hand, der die Grundlage seiner Zeitmaschine bildet.

Funkopop Figuren
Logo
Compare items
  • Total (0)
Compare
0