FunkoPop Figuren Brenner (Stranger Things) #515 billig

Der Mann hinter dem Bösen

Brenner ist eine wichtige Figur in der ersten Staffel von Stranger Things. Anfang der 1980er-Jahre kehrte der junge Will in der Kleinstadt Hawkins in den USA mit dem Fahrrad nach Hause zurück. Als er am großen Regierungslabor am Waldrand vorbeikommt, wird er von einer furchteinflößenden Kreatur angegriffen, die ihn nach Hause jagt und entführt. Sehr schnell beginnen seine drei besten Freunde, Nachforschungen anzustellen, und als sie seine Schritte im Wald verfolgen, stoßen sie auf ein seltsames junges Mädchen mit rasiertem Kopf, das ein Krankenhausoutfit trägt. Sie scheint verängstigt und Mike beschließt, sie in seinem Keller zu verstecken. Dann erfahren wir, dass sie immer in diesem seltsamen Labor gelebt hat, in dem psychische Experimente an ihr durchgeführt wurden. Der Mann, den sie Dad nannte und der für diese Experimente verantwortlich war, war Dr. Brenner. Bis zu dem Tag, an dem das junge Mädchen, das wegen des Tattoos auf ihrem Arm den Spitznamen Eleven trug, genug hatte und beschloss zu fliehen. Danach war Brenner bereit, alles zu tun, um sie zurück ins Labor zu bringen, selbst wenn es bedeutete, alle Zeugen auf seinem Weg zu töten.

Eine nicht sehr schöne Figur

Brenner hat wie in der Serie einen Körperbau, der alles andere als beruhigend ist. Er trägt immer einen grauen Anzug mit weißem Hemd, schwarzer Krawatte und passenden schwarzen Schuhen. Seine Arme sind in einer sehr geschlossenen Haltung vor seiner Brust verschränkt. Auf der Höhe des Kopfes finden wir die Falten auf seiner Stirn und um seine Augen und seine Augenbrauen verleihen ihm einen sehr strengen Ausdruck. Schließlich finden wir sein auf diese Weise zurückgebrachtes weißes Haar sehr charakteristisch für die Figur.

Funkopop Figuren
Logo
Compare items
  • Total (0)
Compare
0